Warriorcats
Hallo und herzlich Willkommen bei den Frost Cats. Es wäre schön wenn du dich bei uns anmelden würdest. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder. Wenn ihr euch nicht anmeldet, könnt ihr uns auch gerne einen Gruß im Gästebuch hinterlassen. Wir würden uns sehr darüber freuen Wink
Liebe Grüße
Das Team Smile

Warriorcats

Herzlich willkommen bei den Warrior Cats! Komm und schließ dich uns an!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Hätte Distelblatt Heiler werden sollen?

Nach unten 
AutorNachricht
Feuerstern
Zweiter Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 19
Ort : DVJSZZRMVÖSM

BeitragThema: Hätte Distelblatt Heiler werden sollen?   Mi Sep 04, 2013 1:07 am

Distelblatt hat sich ja als Junges entscheiden Heilerschülerin zu werden.... Hätte sie es bleiben sollen?
Ich finde, es war nicht die richtige Entscheidung Krieger zu werden. Als Heilerin wäre sie die erste Lieblingskatze von mir die Heilerin ist, außerdem denkt sie manchmal zu viel nach um ein normaler Krieger zu sein. Naja sie ist halt anders... Sie hat sich in Hollyleafs Story echt wie eine Heilerin benommen, eher weniger wie eine Kriegerin. Distel hat auch keine Liebesprobleme, nicht wie andere. Häher hätte halt zu den Ältesten gehen können oder sonstwas, aber Distel passt doch eher als Heilerin, sie hätte sich nur etwas mehr anstrengen müssen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hätte Distelblatt Heiler werden sollen?   Mi Sep 04, 2013 1:37 am

Ich bin der Meinung, das es gut ist, dass sie keine Heilerin geworden ist.
Nach oben Nach unten
 
Hätte Distelblatt Heiler werden sollen?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Heute Abend treffen wir uns!! DRINGEND!
» Wer sind die Mutter und der Vater von Häherfeder, Distelblatt und Löwenglut? Und wer ist Aschepelz Mörder?
» Distelblatt, Häherfeder und Löwenglut
» Kontaktsperre-wenn eigene Grenzen mißachtet werden
» Nach § 45 Abs. 1 SGB X kann ein begünstigender Verwaltungsakt nur zurückgenommen werden, wenn er rechtswidrig ist. Den Beweis für die Rechtswidrigkeit des Bescheids hat grundsätzlich der Leistungsträger zu führen. L 5 AS 224/11 B ER

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warriorcats :: Papierkorb :: Archiv-
Gehe zu: